Download
Konfirmation 2014
Podcast vom Konfirmationsgottesdienst am 01.06.2014.
Konfirmation_2014.mp3
MP3 Audio Datei 82.6 MB

Ablauf

 

Konfirmationsgottesdienst am 1. Juni 2014

 

 

Glockenläuten

 

ORGELSPIEL zum Einzug der Konfis + Kuratorin (Heidi)

 

BEGRÜSSUNG – Stefan + 2 Konfis gehen in den Altarraum

 

Stefan und Raphael begrüßen

 

(a‘ Orgelton)

 

L: Der Herr sei mit euch

 

G: Und mit deinem Geiste

 

Vanessa: Als Zusage über der heutigen Konfirmationsfeier steht ein biblisches Wort aus dem Römerbrief: „Denn wenn man von Herzen glaubt, so wird man gerecht; und wenn man mit dem Munde bekennt, so wird man gerettet.

 

Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist! (Jetzt setzt die Orgel ein und die Gemeinde singt)

 

Gemeinde: ...wie es war im Anfang ...(EG S. 13)

 

LIED: 316, 1-3, Lobe den Herren

 

EINGANGSGEBET – endet mit: Amen

 

Gemeinde: Amen, amen, amen (EG S. 15)

 

LESUNG (Anna)

 

Wir hören eine Lesung aus dem 1 Timotheusbrief, dem 3. Kapitel.

 

Herr, Dein Wort ist uns Licht und Richtungsweiser auf allen unseren Wegen- Halleluja

 

Gemeinde: Halleluja (EG S.15)

 

Lied: 272 Ich lobe meinen Gott

 

PREDIGT

 

          KONFIRMATIONSAKT

 

FRAGE AN DIE KONFIRMANDINNEN(Stefan und Heidi fragen abwechselnd Konfis stehen vor den Altarstufen)

 

 Konfis antworten: „JA, MIT GOTTES HILFE!“

 

  à Gemeinde steht auf, Konfis drehen sich um

 

FRAGE AN DIE GEMEINDE (Tina vom Altar, die anderen Konfis flankieren)

 

…..Text endet mit: Wenn ihr damit einverstanden seid so antwortet mit:

 

„Ja, mit Gottes Hilfe.“

 

Gemeinde antwortet

 

GLAUBENSBEKENNTNIS (Annabelle )

 

So lasst uns, liebe Brüder und Schwestern, gemeinsam unseren christlichen Glauben bekennen, der uns über die Generationen, Gemeinden und Konfessionen hinaus verbindet.

 

(Annabelle und Konfis drehen sich zum Altar um)

 

Alle Konfis setzen sich.

 

LIED: Oh komm du Geist der Wahrheit (136,1.2.4)

 

SEGNUNG ( wegen Stromausfall ist der Segnungsteil in der Aufzeichnung nicht zu hören; es tut uns sehr leid)

Martina und Heidi rufen abwechselnd Konfis auf,  Konfi stellt sich vor die Altarstufe, Gesicht zum Pfarrer, Martina / Heidi verlesen den Konfi-Spruch, Stefan segnet mit Handauflegung, Überreichung der Konfiurkunde, Konfi geht auf Platz zurück

 

GRUSSWORT (Heidi) und Ausblick auf Geschenk

 

LIED: 221, 1-3 – Das sollt ihr Jesu Jünger nie vergessen

 

Sündenbekenntnis (801 - Nadine)

 

und FriedensgruSS (Stefan)

 

ABENDMAHLSGESCHIRR vorbereiten (Stefan)

 

PRÄFATION

 

(f‘ Orgelton)

 

L: Der Herr sei mit Euch! (EG S. 20)

 

            G: Und mit deinem Geiste

 

L: Erhebet eure Herzen!

 

            G: Wir erheben sie zum Herren

 

L: Lasset uns danksagen dem Herrn unserm Gotte!

 

            G: Das ist würdig und recht!

 

GEBET

 

Wahrhaft würdig und recht…

 

G: HEILIG HEILIG HEILIG (EG S. 21 Version 2)

 

EINSETZUNGSWORTE des Abendmahles

 

G: Christe, du Lamm Gottes ... (EG S. 22)

 

VATER UNSER (Julia)

 

EINLADUNG ZUM ABENDMAHL  (Konfis bilden den 1. Halbkreis)

 

AUSTEILUNG(Brot: Bernd und Heidi;  Wein: Stefan und Martina

Traubensaft: Heidi)

 

2 Abendmahlsdurchgänge sind aufgezeichnet (die anderen wegen Länge heraus geschnitten)

 

Sendungsspruch abwechselnd Stefan und Heidi

 

Lied dazu: 213 – Kommt her ihr seid geladen

 

ANKÜNDIGUNGEN

 

Kurze Zwischenmusik

 

FÜRBITTEN

 

SEGEN

 

LIED: Irisches Segenslied 1+2 (Liedblatt)

 

MUSIK / AUSZUG